Die zweite Corona Welle: cleanworxx reagiert mit Direktverkauf

ANOLIN S für effektive Desinfektion gegen COVID-19

Schützen sie sich selbst und ihre Familie vor dem COVID-19 Virus. cleanworxx bietet seine bewährten Desinfektionsprodukte nun auch für den Endkunden an und ermöglicht über seine Partner AQA einen Direktverkauf.

Die Zahl der an COVID-19 Erkrankten ist in ganz Europa stark im Steigen. Wir alle sind jetzt gefordert die bestmöglichen Hygienemaßnahmen zu setzen. Dabei steht neben der Handhygiene auch eine effektive Oberflächendesinfektion im Vordergrund.

cleanworxx bietet daher ANOLIN S auch für den Privatkunden an. Es wird bereits von verschiedensten Firmen eingesetzt (z.B. Rotes Kreuz, Blitzblank, etc.) und steht nun auch für den Direktverkauf zur Verfügung. ANOLIN S ist ungefährlich, alkoholfrei, erfordert keine Sicherheitsvorkehrungen, ist materialverträglich und stellt daher keinerlei Risiko in der Anwendung dar. Helfen sie mit, gemeinsam die zweiten Welle des Corona Virus zu besiegen.

Händewaschen und desinfizieren strapaziert die Haut

Durch die vermehrte Anwendung von Desinfektionsmittel bei der Oberflächendesinfektion sowie bei der Handdesinfektion wird die Haut enorm strapaziert. Wenn die natürliche Barrierefunktion der Haut angegriffen wird entstehen Hautschäden. Das kann zu Rötungen, Bläschen oder Juckreiz führen oder um schlimmsten Fall sogar entzündlichen Handekzemen hervorrufen.

Um das zu verhindern gehört zu einem umfassenden Hygienekonzept auch die Hautpflege. Nur mit geeigneten Pflegeprodukten kann das Barriere Schild der Haut geschützt werden.

„Nach jedem Desinfizieren und nach jedem Händewaschen sollte die Haut mit einem Pflegepräparat eingecremt werden, um die Regeneration der Hautbarriere zu unterstützen“

PROFESSOR DR. MED. ANDREA BAUER, STELLVERTRETENDE VORSITZENDE DER ARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR BERUFS- UND UMWELTDERMATOLOGIE IN DER DEUTSCHEN DERMATOLOGISCHEN GESELLSCHAFT

cleanworxx bietet deshalb auch eine spezielle Handschutzcreme im Direktverkauf an. In Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Pilsen wurde die Schutzcreme speziell für MitarbeiterInnen entwickelt deren Hände starken Verschmutzungen, Desinfektionsmitteln sowie Temperaturschwankungen ausgesetzt sind.

Die ARAD Schutzcreme erfüllt sowohl die Funktion einer Hautschutz- als auch einer Pflegecreme. Durch die Anwendung bildet sich ein Schutzfilm auf der Hautoberfläche und der Rehydrierungsprozess der Haut wird unterstützt.

Diesen Beitrag teilen:

Schreiben Sie eine Nachricht:

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Datenschutz
Wir, cleanworxx gmbh (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, cleanworxx gmbh (Firmensitz: Österreich), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: